Einleitung

Die Sternenwege der weisen Frauen und Männer haben schon immer in die Wirklichkeit geführt! Alles liegt in uns bereit, folgen wir ihren Spuren!

Die Mysterienschule schwingt in der Energie der Neuen Zeit, verbunden mit den Wurzeln des alten Wissens.
Du bist schon lange unterwegs und möchtest deine Visionen auf die Erde bringen, die dem Ganzen dienen. Der „Weg der Kraft“ unterstützt dich, deine für dich stimmige Form deines Wirkens auf Erden zu enthüllen.
Die Mysterienschule ermöglicht dir, deine Schulung individuell zu gestalten. Sie ist nicht hierarchisch gegliedert. In einem gemeinsamen Gespräch erforschen wir, wie sich dein Weg der Kraft gestalten soll. Die Schulung erfolgt in Seminaren, Kleingruppen und auch in Einzelsituationen.

Die Mysterienschule bewegt sich auf dem Boden des Medizinrades. Es ist der Urtempel, in dem wir mit dem Göttlichen kommunizieren. Die Kraft des Medizinrades ist frei von Doktrinen. Es steht offen für alle, die den Kontakt zum Ganzen suchen. Über die Rückverbindung zu den natürlichen Rhythmen gewinnen wir an Kraft, Harmonie und innerem Frieden. Das Medizinrad ist die Basis für jede Form von Zeremonie und Ritualgestaltung.

Ein weiterer Entwicklungsraum ist das Gestalten von Zeremonien und Ritualen. Rituale sind bewusste Handlungen, mit der Ausrichtung, die Harmonie zwischen den sichtbaren und den unsichtbaren Kräften zu unterstützen. Wir treten mit Ritualen in Kontakt mit anderen Ebenen des Seins. Eine individuelle Erfahrung wird somit in einen grösseren Zusammenhang gestellt. Rituale können wieder die Verbindung spürbar und sichtbar machen zwischen uns Menschen und allem was ist. Ein Ritual ist eine starke Medizin und sollte mit einer Haltung von innerem Respekt und grosser Sorgfalt eingesetzt werden. Diese Schulung findet in der freien Natur, stationär oder auf Mysterienreisen statt.

Ein dritter Raum öffnet sich in der Form der Visionssuche oder in der Form eines Retreats. Dies sind Initiationsrituale mit der Ausrichtung, unseren Seelenauftrag zu finden und zu nähren. In der Mysterienschule findest du verschiedene Formen der Visionssuche: Mysterienreisen zu Kraftplätzen Europas, ein persönlicher Retreat bei uns in Lemuria oder eine mehrtägige Erfahrung in der Natur. Die Visionssuche ist eine kraftvolle Medizin in Zeiten der Übergänge, ob persönlicher oder kollektiver Art. Sie fordert uns auf, unsere Lebensträume zu erforschen und unsere Lebensrichtung neu zu überprüfen.

Langezeit waren die Schulen des Bewusstseins und die des Herzens getrennt. Nun darf die Schule der Einheit in uns entstehen!

Alle diese Module sind auch zugänglich für Menschen, welche nicht den ganzen Einweihungsweg gehen möchten.

Der Abschluss der Mysterienschule ist deine persönliche Einweihung, individuell oder in Kleingruppen durchgeführt. Du gestaltest deine ganz eigene Zeremonie in deinem bevorzugten Bereich, in deiner Ausdrucksform. Der richtige Moment deiner Einweihung bestimmen wir gemeinsam im Einklang mit deiner Herzensweisheit.

Wir freuen uns, wenn du dich gerufen fühlst!

Anna Lara und Gerhard Hero

Text als pdf herunterladen

<<Flyer öffnen>>